Mama’s Girl – Warum Urlaub mit deiner Mum einfach unschlagbar ist!

Einmal im Jahr  (oder spätestens alle zwei Jahre) solltest du deinen Urlaub mit der Frau verbringen, die dich gross gewogen hat: Deiner Mutter! Ich habe für dich die besten Gründe zusammen getragen, die dir beweisen werden, dass Urlaub mit Mama wirklich ganz wunderbar sein kann.

 

Du kannst mal wieder so richtig Kind sein

Ganz ehrlich, Erwachsen sein ist super anstrengend. Du zahlst deine Stromrechnung selber, du musst Handwerker anrufen wenn dein Wasserhahn leckt und zu allem Überfluss musst du dich auch noch mit so etwas nervtötendem wie deiner Steuererklärung beschäftigen. Im Urlaub mit deiner Mutter kannst du mal wieder so richtig die Seele baumeln lassen. Deine Mutter wird dafür sorgen, dass du das Hotelfrühstück nicht verpennst, dass du immer gut mit Sonnencreme versorgt bist und das du nicht etwa auf so absurde Ideen kommst wie dir morgens ein kaltes Getränk zu bestellen. Klar ein bisschen Bevormundung geht mit diesem Pluspunkt schon einher, aber überleg mal wie entspannend es sein kann nur wenige Entscheidungen selbst treffen zu müssen. Abgesehen davon wird die Hotelkategorie mindestens einen Stern über deinem üblichen Level liegen.

 

Du musst dich nicht ständig profilieren

Beim Urlaub mit deiner coolen Freundin kann es gar nicht hip genug sein. Beim Urlaub mit deinem neuen Boyfriend möchtest du immer wie aus dem Ei gepellt aussehen. Der Cliquentrip wird zum krassen Partyurlaub, obwohl du dich auch ganz gerne mal entspannen würdest. Mit deiner Mama hingegen gibt es diesen Druck nicht. Ihr zwei könnt euch einfach zusammen treiben lassen. Es geht beim Mutter-Tochter-Trip primär darum, Zeit zusammen zu verbringen. Der Ort für euren Trip ist eher nebensächlich. An der Nordsee oder auf Mallorca ist ein Mutter Tochter Duo wunderbar aufgehoben, da Instagram taugliche Urlaubsfotos nicht die Währung sind die einen gelungenen Urlaub bestimmen. Du kannst herrlich uncoole Sachen machen und diese ohne Druck geniessen. Wenn du dich im übrigen ein klitzekleines bisschen vor deiner Mutter profilieren möchtest, zeig ihr wie man beim Reisen 2.0 so richtig sparen kann und check die Reisedeals bei Groupon aus.

 

 

Andere Familientreffen sind oft schrecklich anstrengend

Beispiel Weihnachten: Eine lange Anreise, der Druck mit den Geschenken, Streit innerhalb der buckligen Verwandtschaft, alles muss perfekt sein – lern deine Mutter noch einmal ganz neu kennen. Jenseits von Tante Gertrud und co, wird es viel relaxter zwischen euch. Du hast im Duo Trip mit deiner Mum die einmalige Gelegenheit ihr alle wichtigen Fragen zu stellen und kannst ihr im Gegenzug dein aufrichtiges Selbst präsentieren. Mit kaum einem anderen Menschen kannst du so ehrlich sein.

 

Ihr habt die Möglichkeit eure Vergangenheit aufzuarbeiten

In deinen Teenager Jahren war euer Verhältnis ein wenig angespannt? Deine Mutter nimmt dir immer noch übel, dass du die Ausbildung zur Rechtsanwaltsgehilfin (die sie dir besorgt hat) abgebrochen hast? Du erinnerst dich immer noch an diesen einen Sommer, als du als EINZIGE zu spät im Feriencamp abgeholt worden bist? Jetzt ist die perfekte Zeit um alte Enttäuschungen und Verletzungen für immer zu bereinigen. Schnappt euch 2 Flaschen Wein und quatscht die Nächte durch – am Ende werdet ihr euch weinseelig und gerührt in den Armen liegen. Bis zum nächsten Streit…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.